OGS  offener Ganztag für die Dr. Jürgen und Irmgard Ulderup Schule Montessori Grundschule Haldem

 

Die Offene Ganztagsgrundschule Haldem ging am 1. August 2018 in Trägerschaft von Parität für Kinder e.V.  neu an den Start.

 

Kontakt: ogs.haldem@paritaetfuerkinder.de

 

Ansprechpartnerin: Viktoria Krüger
Elternvertreterinnen: Doris Spreen und Tabea Bartsch

 

 

 

 

 

 

 

 

DAS OGS-Eltern ABC

 

 

 

 

A             An-/ Abmeldungen

 

Die Kinder können im Laufe eines Schuljahres jeweils zum 1. eines Monats mit einem in der Schule oder OGS erhältlichen Formular angemeldet werden. Die Abmeldung erfolgt bis spätestens zum 29. April.

 

B             Busabfahrten

 

Das OGS-Team unterstützt Ihre Kinder dabei, die entsprechenden Abfahrtszeiten einzuhalten. Der letzte Bus fährt ca. 16:15 Uhr ab.

 

C             Chaos

 

Um dieses zu vermeiden, gibt es eine „Orientierungswand“, über die jedes Kind mit dem eigenen Magneten den aktuellen Aufenthaltsort angeben kann. Besonders wichtig, ist die Info beim Abholen.          

 

D             Durstige Kinder

 

Für alle steht an der „Trinkstation“ jederzeit Wasser zur Verfügung. Die Kinder erkennen ihren Becher an der eigenen Klammer.

 

E             Elternarbeit

 

Dies ist ein wichtiger Aspekt für eine gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit. Durch regelmäßigen Austausch, in Form von Gesprächen, Briefen und Elternabenden bieten wir die Möglichkeit zum Einblick und einer Mitwirkung im OGS-Geschehen.

 

F             Freispiel

 

Kinder lernen zu jeder Zeit – vor allem aber spielerisch. Sowohl einzeln als auch in Kleingruppen, können sie unter Aufsicht, ihren Interessen und Vorlieben nachgehen. Kleine Impulse wie Bastelangebote oder gemeinsame Gesellschaftsspiele unterstützen dabei.           

 

G             Geburtstage

 

Die Geburtstage der Kinder werden nach Absprache, meist freitags, in den Lerngruppen gefeiert. Wer möchte darf eine Kleinigkeit ausgeben.

 

H             Hausaufgaben

 

In zwei Lerngruppen mit festen Bezugspersonen aufgeteilt, erledigen die Kinder jeweils in einem Klassenraum (ausgestattet mit Montessori- Material) selbstständig ihre Hausaufgaben. Täglich werden sie in der Zeit von 13:00 – 13:45 Uhr von einer Lehrkraft unterstützt.

I              Informationen

 

Alle wichtigen Infos rund um den Offenen Ganztag entnehmen Sie diesem ABC, dem Info-Blatt und den Infowänden im Eingangsbereich.

 

J              Jahrgangsübergreifend

 

Im Sinne von Maria Montessori finden alle Aktivitäten im Tagesablauf jahrgangsübergreifend statt. In altersgemischten Gruppen, können „Große“ Aufgaben und Verantwortung übernehmen und „Kleine“ vom Wissen der Älteren profitieren.

 

K             Kinderkonferenz

 

Im aktuellen Schuljahr 2018/2019 besuchen 41 Kinder die OGS Haldem. Diese nehmen regelmäßig, meist freitags, in den Lerngruppen an Kinderkonferenzen teil und können sich so über Regeln, Neuigkeiten und persönliche Anliegen austauschen und in den Alltag einbringen.

 

L              Life House

 

In der Ferienschließzeit unserer Einrichtung, die zweite Hälfte der Oster- und Herbstferien sowie in den ersten drei Wochen der Sommerferien, kann eine Betreuung beim Life House in Anspruch genommen werden. Ansonsten gibt es auch bei uns ein ansprechendes und abwechslungsreiches Ferienprogramm

 

M            Mittagessen

 

Unser Mittagessen wir täglich frisch vom CreativCafé in Rahden geliefert. Wir legen viel Wert auf eine familiäre Atmosphäre und essen in Kleingruppen in zwei Schichten. Einmal von 12:15- 13:00 Uhr und von 13:00- 13:45 Uhr für alle die 6 Stunden Unterricht haben.

 

N            Nachmittag

 

Am Nachmittag bieten wir ab den Herbstferien in der Zeit von 14:30- 15:30 Uhr Angebote und Projekte, orientiert an den Bedürfnissen der Kinder, an. Diese werden eigenständig ausgewählt und eine erfolgreiche Teilnahme erfordert regelmäßige Anwesenheit.

 

O            Öffnungszeiten

 

Wir sind an Schultagen von 11:00 bis 16:15 Uhr und an schulfreien Tagen von 7:30- 16:00 Uhr erreichbar. Vor dem Unterricht ist bei Bedarf ab 7:15 Uhr eine Lehrkraft im Haus und für die ersten Kinder ansprechbar.

 

P             Praktikanten

 

Insbesondere Schüler- und Erzieher-Praktikanten sind jederzeit herzlich Willkommen. Eine Unterstützung von Eltern für beispielsweise Ausflüge in den Ferien wird auch gerne angenommen.

 

R             Regelwerk

 

Die Schulordnung ist auch für den OGS- Bereich gültig, allerdings gibt es bei uns Regeln, gemeinsam mit den Kindern entwickelt, die eingehalten werden müssen, damit sich jeder besonders im sozialen Miteinander in unserem  Alltag wohlfühlt.

 

S             Schulanfang

 

Aller Anfang ist schwer, deshalb werden unsere Erstklässler in den ersten Wochen nach dem Unterricht von einer OGS- Mitarbeiterin auf dem Weg von der Schule in die OGS begleitet.

 

 

 

T             Turnhalle

 

Dreimal wöchentlich steht uns die Turnhalle den ganzen Nachmittag, an allen anderen Tagen, insbesondere bei schlechtem Wetter bis 14:30 Uhr zur Verfügung. Wir legen Wert auf eine tägliche Erholungspause an der frischen Luft, bei gutem Wetter können die Kinder das ganze Schulgelände nutzen.

 

U             Unser Team

 

Derzeit setzt sich unser Team aus einer Erzieherin, 3 Ergänzungskräften und einer Küchenkraft zusammen. Im Eingangsbereich stellen wir uns mit Fotos vor. Die Arbeitszeiten der Mitarbeiter richten sich immer nach dem Stundenplan und der Kinderzahl.

 

W           Werken und Experimentieren

 

In der zweiten Etage verfügen wir nicht nur über einen Spiel- und Ruheraum sondern auch über einen Raum zum Werken und Experimentieren. Je nach Interesse und zeitlichen Möglichkeiten nutzen wir spontan unsere Holz- oder Experimentierwerkstatt.

 

Z             Zusammenarbeit

 

Die Mitarbeiter des offenen Ganztages, stehen im regelmäßigen Austausch mit den Lehrkräften der Montessori Grundschule. Wir arbeiten aber auch mit unserem Träger, Parität für Kinder e.V., der Gemeinde Stemwede und dem Jugendamt, sowie gerne mit Sportvereinen, externen Übungsleitern für Angebote und dem Life House in der Ferienzeit zusammen.